Genetisches Monitoring in Schweizer Rinderpopulationen

Qualitas AG Zuchtwertschätzung

Die Einführung der genomischen Selektion hat zu Veränderungen beim Generationsintervall und bei der Selektionsintensität, v.a. auf dem Stierenpfad, geführt. Das Projekt des genetischen Monitorings der ASR widmet sich in zwei nah verwandten Teilbereichen den Veränderungen im Selektionsprozess, die durch die Einführung der genomischen Selektion entstanden sind. Einerseits ist eine ganzheitliche Betrachtung der Problematik „Inzucht und Zuchtfortschritt“ Teil des Projekts. Inzucht …

GWAS Zusatzzitzen Braunvieh

Qualitas AG Zuchtwertschätzung

20% der weiblichen Brown Swiss Population hat mehr als 4 Zitzen. Im Rahmen einer Masterarbeit (Adrien Butty, ETH Zürich) wurde das Merkmal Zusatzzitzen genetisch charakterisiert. Vorab wurden phänotypische Analysen, sowie eine Varianzkomponentenschätzung durchgeführt. Dabei wurde eine moderat hohe Erblichkeit aufgezeigt. Mittels genomweiten Assoziationsstudien (GWAS) wurden mögliche kausale Regionen im Erbgut des Rindes entdeckt. Diese liegen auf den Chromosomen 5, 11, …

MethaGENE plus

Qualitas AG Zuchtwertschätzung

Im Rahmen der EU COST Action FA1302 (MethaGENE – large-scale methane measu-rements on individual ruminants for genetic evaluation) wurde vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation ein Projekt (MethaGENE plus) zur Evaluierung der Infrarotspektren als Hilfsmerkmal für die individuelle Methanemission und Futteraufnahme bewilligt. In der Literatur sind erste Studien verfügbar, welche Infrarotspektren als Hilfsmerkmal für Energieaufnahme und Effizienz vorschlagen. Neu …

SusNet: Gesundheitsportal für Schweine

Qualitas AG Gesundheitsdaten, Informatik

Im Jahr 2016 erstellt Qualitas für qualiporc und SUISAG die Datenbanklösung SusNet für die Erfassung und Bereitstellung von Gesundheitsdaten für Schweine. Das Portal ist ähnlich aufgebaut wir das Behandlungsjournal auf BrunaNet und redonline+. Die Schweinebetriebe erfassen die Behandlungen auf SusNet selber. Der Betriebszugang kann an Tierärzte delegiert werden. Für die Erfassung der eingesetzten Medikamente inkl. der verabreichten Menge wird das …

Automatisierter Tierdatenaustasch mit Melksystemen

Qualitas AG Datenaustausch, Informatik

Die Erhebung von Daten auf landwirtschaftlichen Betrieben gewinnt mit den neuen Melkanlagen immer mehr an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund wird als primäres Ziel die Etablierung eines direkten, permanenten und zuverlässigen Services zum Austausch von grossen Datenmengen zwischen automatischen Melksystemen und dem Datenbanksystem der Zuchtverbände bei Qualitas angestrebt. In einem ersten Schritt soll der manuelle Datentransfer der Milchleistungsdaten über den Begleitschein …

Genomische Selektion Simmentaler und Swiss Fleckvieh

Qualitas AG Zuchtwertschätzung

Im Rahmen der gemeinsamen Zuchtwertschätzung wurde für die Rasse SF eine separate Validierung der genomischen ZW eingeführt. Weitere Auswertungen zur Genauigkeit der Genomik wurden auch für die Rasse Simmental durchgeführt. Dafür konnten Genotypen / Phänotypen aus dem Projekt Gene2Farm berücksichtigt werden. Erste Auswertungen haben gezeigt, dass dank dieser internationalen Daten der Rasse Simmental in den Milchproduktionsmerkmalen eine Einführung der Genomik …

Gesundheitsdaten: Erweiterung des Behandlungsjournals

Qualitas AG BrunaNet, Gesundheitsdaten, Informatik, redonline+

Seit Mitte 2013 haben die Benutzer von BrunaNet und redonline+ die Möglichkeit, Gesundheitsdaten zu erfassen und so das Behandlungsjournal elektronisch zu führen. Im Jahr 2014 wurde das Behandlungsjournal um den neuen Menüpunkt Kennzahlen erweitert. Dies gibt dem Betriebsleiter Hinweise wie sein Betrieb bei den wichtigsten Behandlungsgründen im Vergleich zur Gesamtrasse und ähnlich gelagerten Betrieben bezüglich Grösse und Milchleistung steht. Seit …

Neue ZWS Fruchtbarkeit

Qualitas AG Zuchtwertschätzung

Im neuen Modell für die ZWS Fruchtbarkeit werden 5 Einzelmerkmale berücksichtigt: die Non-Return-Rate 56 bei Rindern und Kühen, die Verzögerungszeit bei Rindern und Kühen und die Rastzeit. Um dem Züchter ein einfaches Selektionskriterium zur Verfügung zu stellen werden die 5 Einzelmerkmale in einem Fruchtbarkeitsindex (FBK-Index) kombiniert. Die Einzelmerkmale gehen mit folgender Gewichtung in den Index ein: 8.3 % Non-Return-Rate Rind, …

Core Organic – 2-ORG-COWS

Qualitas AG Zuchtwertschätzung

Zusammen mit 8 europäischen Partnern nimmt Qualitas im European Research Network (ERA-Net) Core Organic am Projekt 2-ORG-COWS teil, welches die Eignung von Zweinutzungs-rassen für biologische und graslandbasierte Produktionssysteme untersuchen soll. Für das Projekt konnte Qualitas jeweils einen Betrieb mit Original Braunvieh bzw. Simmentaler Kühen gewinnen. Auf diesen Betrieben werden bis ca. Mitte 2017 verschiedene Merkmale an den Kühen erhoben, sowie …